Mein Internetvolumen ist aufgebraucht?

Jedem Heimbewohner stehen im Monat 100Gb Internetvolumen zur Verfügung. Normalerweise reicht dies aus, jedoch kann die Nutzung von Streaming-Diensten dazu führen, das man schon in wenigen Tagen ans Limit kommt. Eine Erhöhung ist leider nicht möglich.

Mein Internetaccount ist gesperrt?

Es gibt drei Arten von Sperren:

  1. LOCKED_TRANSFER
    Du hast dein Transfervolumen für dieses Monat bereits aufgebraucht. Mit 1. des Folgemonats wirst du automatisch entsperrt.
  2. LOCKED_ADMIN (durch Verwaltung)
    Auch der Heimadmin (Verwaltung) kann Sperren verhängen, wenn feststellt wird, dass ein Heimbewohner gegen die heiminternen Richtlinien verstößt. Du musst dich hier direkt beim WIST Büro melden, um wieder entsperrt zu werden.
  3. LOCKED_ADMIN (automatisch wegen Virusbefall)
    Durch einen Virusbefall oder Verdächtiges Verhalten kann eine automatische Sperre ausgelöst werden. Unter “Sperrgrund” wird ersichtlich warum es zu einer Sperre kam.
    Um wieder entsperrt zu werden lies dir bitte folgende Anleitung durch.
Ich möchte in ein anderes Zimmer übersiedeln ist das möglich?

Generell werden hausinterne Umzüge mit 1. März und 1. Juli nach Vorlage einer vom jeweiligen Heimausschuss geführten Liste genehmigt. Die Vorlage der von Heimausschuss geführten Umzugsliste muss für den 1. März bis 15. Dezember, für den 1. Juli bis 30. April erfolgen. Spätere Umzugswünsche können nicht mehr berücksichtigt werden. Hausexterne Umzüge und Umzüge außerhalb der obgenannten Termine werden nur bei Vorliegen besonderer Gründe von der WIST-Verwaltung genehmigt. Bei einem Umzug in eine andere Wohneinheit behält sich die WIST vor, eine Verwaltungsgebühr in der Höhe von € 50,00 einzuheben.

Was muss ich beim Einzug alles mitbringen?

Grundsätzlich ist das Zimmer selbst nur mit Bett + Matratze, einem Schrank, Buchregal, einer Schreibtischlampe und einem Mehrfachstecker ausgestattet, des Weiteren gibt es Buchsen für LAN und TV in jedem Zimmer. Wlan steht im gesamten Heim zur Verfügung.

Alles weitere wie Geschirr oder ähnliches hängt von der jeweiligen WG ab.

Sind Haustiere erlaubt?
Die Haltung von Tieren, ausgenommen wohnungsübliche Kleintiere (z.B.: Ziervögel, Zierfische, Hamster oder kleine Schildkröten in Behältnissen) setzt die Zustimmung der WIST und der MitbewohnerInnen voraus. Die Haltung von giftigen und gefährlichen Tieren, wie Reptilien, Kampfhunden und Ähnlichem ist generell untersagt.

(Heimstatut Kapitel V Punkt 16)

Wo kann ich parken?
  • An der Straße (Grüne Zone)
    Kostenpflichtig Werktags von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 20 Uhr. Am Samstag von 9 bis 13 Uhr.
  • Für Ladetätigkeiten kann im Areal rund ums Heim geparkt werden, jedoch maximal für 30 Minuten
  • Tiefgarage, diese kann separat bei der Verwaltung angemietet werden
Heimstatuten

Die aktuellen Heimstatuten findet ihr hier.

Nicht fündig geworden?

Du benötigst Hilfe bei einer Frage? Kontaktiere uns einfach.